Freitagsversammlung

Freitags halten die Drittklässler ihre Freitagsversammlung ab. 

Jede Woche eröffnet ein Schüler als wechselnder Versammlungsleiter den Klassenrat, erinnert an die Gesprächsregeln und bestimmt einen Regelwächter. 

Auch Frau Wahl nimmt an der Versammlung teil und muss sich melden, wenn sie etwas sagen möchte. Der Zeitwächter hat die Uhr im Blick und zeigt das Ende der Versammlung an.

Die Themen, über die gesprochen wird, wurden im Laufe der Woche in das Klassenbuch eingetragen. 

Die Schülerinnen und Schüler schreiben, was die Woche über in der Gemeinschaft gut gelungen ist, wo es Probleme gab und äußern Vorschläge.

Indem die Kinder gezielt über ein Thema sprechen, ihre eigene Meinung äußern und zu anderen Meinungen Stellung beziehen, werden grundlegende demokratische Verhaltensweisen eingeübt.

 

zurück zum Archiv