Schlittenfahren statt Schulgarten

Da es im Winter im schneebedeckten Schulgarten nichts zu tun gibt, gönnten sich die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtbereichs „Garten“ eine kleine Auszeit.

Am Donnerstag, 21. Januar 2016 waren die Kinder mit den Lehrbeauftragten Johannes Kunze und Petra Seybold hinter dem Gemeindehaus Schlitten fahren.

Die zwölf Grundschüler hatten viel Spaß. Besonders die Abfahrt vom großen Berg war sehr schön.

Lukas und Lars

 

zurück zum Archiv